Jordis Antonia Schlösser

International ausgezeichnete Fotografin mit vielen Einzelausstellungen und Veröffentlichungen im Bereich Reportage und Reise

Jordis Antonia Schlösser, geb. 1967, Profi-Fotografin seit 25 Jahren, Mitglied und Gesellschafterin der hoch angesehenen Fotografenagentur Ostkreuz, hat sich mit ihren Arbeiten international einen Namen gemacht. Für ihre Reportagen, u.a. für Geo, National Geographic und Stern, erhielt sie renommierte Fotopreise, darunter den World Press Photo Award. Zahlreiche Einzelausstellungen, etwa beim Pariser Mois de la Photo, den Bieler Fototagen oder im Polnischen Nationalmuseum in Breslau. Ihre jahrzehntelangen Erfahrungen gibt sie immer wieder in Vorträgen und Workshops weiter.


Biografie

Wenn man sich mit Leidenschaft einsetzt, kann das durchaus ansteckend wirken. Das erlebte ich einmal in Ulan Bator, als ich für mongolische Fotografinnen einen Workshop gab. Sie wollten Mode fotografieren, aber nachdem ich ihnen ans Herz legte, sich auf ihre eigene soziale Lebenswelt zu konzentrieren, entdeckten sie plötzlich mit Begeisterung neue Sujets für sich. Ihre Reportage-Bilder wurden später sogar ausgestellt, auch in Berlin.

Seit meinem Diplom in Foto-Design 1996 an der FH Dortmund bei dem berühmten Fotografen Arno Fischer und der anschließenden Teilnahme an der World Press Masterclass habe ich im Auftrag zahlreiche Reportagen und Reisegeschichten fotografiert, nicht zuletzt im Ausland. Ich habe u.a. in Indien fotografiert, in Kanada, Australien, Mali, Gambia, Ägypten, habe 18 Monate in Kuba und vier Jahre in Paris gearbeitet. Spannende Geschichten spielen manchmal in der Ferne, oft aber auch geradezu um die Ecke. Das habe ich in jüngster Zeit etwa in einem Boxer-Club in Berlin-Wedding erlebt oder in den Dörfern des niederrheinischen Braunkohleabbaugebiets, die vor dem Abriss stehen.

Nach all diesen Jahren kann ich viele meiner Erfahrungen weitergeben; etwa zu Fragen, wie man außergewöhnliche Themen findet, oder Bildgeschichten optisch spannend erzählen kann. Vor allem, wie man es schafft seinen eigenen Blick zu entwickeln.

Gerade auf dem Gebiet der Reisereportage gibt es inzwischen eine Flut von immer gleichen Bildern. Die Herausforderung liegt darin, nicht dem Oberflächlichen zu erliegen, nicht Klischees zu reproduzieren, sondern eigene Themen, einen besonderen Blick zu finden.

In der Reportage kann man unterschiedliche Sujets wirkungsvoll miteinander zu verknüpfen: Landschaft, Architektur, Portrait, Still Life und natürlich Momentaufnahmen. So kann man seine eigenen Akzente setzen. Und eigene unverwechselbare Geschichten erzählen, die weit mehr sind als nur ein schönes Einzelbild. Was oft gar nicht so schwer ist, wie es zunächst scheinen mag. Dabei kann ich, glaub ich, gut helfen.


Schwerpunkte

Meine fotografischen Schwerpunkte liegen in der Reportage und Reisefotografie


25

Jahre Arbeit als Profifotografin für Magazine

500+

Veröffentlichungen

14

Einzelausstellungen im In- und Ausland

50+

Ausstellungsbeteiligungen weltweit


Awards & Preise:

World Press Photo Award 2001, Kategorie: The Arts, 2.Preis

1. Preis Internationaler Fotowettbewerb Yann Geoffroy Award

2x Aenne Biermann Preis für die Arbeiten Havanna zwischen den Zeiten und Vor dem Verschwinden

2x Hansel Mieth Preis für Leben auf der Kippe und Vor dem Verschwinden

Anerkennung Grand Prix 1999 Care International du Reportage Humanitaire für Leben auf der Kippe, Perpignan                   

Spezialpreis UNESCO Courier/Nikon zum Thema Peace in everyday Life für Havanna zwischen den Zeiten

Anerkennung Deutscher Fotopreis für Kubas schwarze Götter

Aufträge & Veröffentlichungen

GEO, GEO Spezial, Stern, National Geographic, Spiegel Special, Readers Digest, 128- Das Magazin der Berliner Philamoniker, DU, Merian, Spiegel, Lufthansa Magazin, Brigitte, Vital, High Life (British Airways Magazine), NZZ am Sonntag, Les Echos, Les Parisien Week-end, Granta Magazine, Corriere della Sera Magazine, Marie Claire, El Pais Semanal, Amica, Spotlight, TV Hören und Sehen, Men’s Health, Horizonte, Le Monde, Panorama, Format, Republicca della Donna, Wirtschaftswoche, Zeit, Madame, Weltwoche, My Life, Xchange, Skylines, SZ Wissen, Focus (Auswahl)

© 2021: PHOTO ELITE - Alle Rechte vorbehalten.
Alle Preise inkl. MwSt.